Produktion im Werk in Vignate (Milano)

Das herausragende Merkmal bei der Produktion der BONETTI-Kompaktfahrzeuge ist die überaus hohe Tiefenfertigung.

 

Sämtliche Blechteile werden vom Zuschneiden mit Laserschneidautomat über Biegung mit hydraulischer Biegemaschine bis zum Verschweißen mit Roboterschweißarm in eigener Fertigung hergestellt.

 

Für Vorder- und Hinterachse, sowie das Untersetzungsgetriebe werden entsprechende Teile per CNC-Verfahren bearbeitet.

 

Selbstverständlich werden auch die Kabinen- und die Endmontage im Werk ausgeführt.

 

Durch die eigene Produktion vieler Teile ist auch die Grundlage für eine schnelle Ersatzteilversorgung geschaffen.